Kostenloser Versand ab 60,00€
Schnelle Lieferung
14 Tage Geld-Zurück-Garantie
Umweltfreundliche Verpackung
Geschenkservice

TO'AK Schokolade »Mini Bar Selection Harvest« 18 Mini-Tafeln | 64g

59,00 €*

Inhalt: 0.064 kg (921,88 €* / 1 kg)

Nur noch 2 lieferbar.

Produktnummer: 850014211141
Hersteller: To'ak
Produktinformationen "TO'AK Schokolade »Mini Bar Selection Harvest« 18 Mini-Tafeln | 64g"

TO'AK Schokolade »Mini Bar Selection« 18 Mini-Tafeln

Tree-to-Bar-Schokolade aus Ecuador | Harvest

Probieren Sie das gesamte Universum der To'ak-Schokoladen, mit Minitafeln aus drei  verschiedenen Erntejahren, alle aus derselben berühmten Appellation Piedra de Plata.

 Ähnlich einer vertikalen Verkostung von Wein aus verschiedenen Jahrgängen, aber mit sortenreiner dunkler Schokolade – etwas, das noch nie zuvor gemacht wurde. Jede Ernte – 2015, 2016 und 2017 – hat ihre eigene herrlich einzigartige Persönlichkeit. 

Enthält die folgenden Tafeln:
6 x Rain Harvest 2015 | 80,5% Zutaten: Kakaobohnen, Rohrzucker | Kakaogehalt: 80,5% mindestens
6 x El Niño-Ernte 2016 | 78% Zutaten: Kakaobohnen, Rohrzucker | Kakaogehalt: 78% mindestens
6 x Rain Harvest 2017 | 76% Zutaten: Kakaobohnen, Rohrzucker | Kakaogehalt: 76% mindesten


    Nettogewicht: 64 Gramm
   

To'ak ist der erste Schokoladenhersteller, der wie bei einem guten Wein die Kunst des Alterns von dunkler Schokolade umfassend erforscht hat. To'ak stellt Schokoladen aus der sehr seltenen ecuadorianischen Kakaosorte Nacional (Arriba) her, die sehr alten Kakaobäume wurden durch DNA-Analyse als 100% reiner Nacional-Kakao verifiziert. Er erhielt die Bezeichnung "Heirloom Cacao Preservation Fund".

 

Hersteller

 

TO'AK Chocolate | Ecuador
Inverkehrbringer | The High Five Company | A. Hofmanweg 5A | 2031BH Haarlem

Eigenschaften "TO'AK Schokolade »Mini Bar Selection Harvest« 18 Mini-Tafeln | 64g"
Kategorie: Dunkle Schokolade - PUR
Kakaogehalt: > bis 80%
Kakaoherkunft: Ecuador
Besonderheit: DIRECT TRADE, FREI von GLUTEN, VEGAN
Allergiefilter: FREI von GLUTEN, FREI von MILCH & LAKTOSE, VEGAN
To'ak

TO'AK - Die edelsten & teuersten Schokoladen

Edle Weine erlauben uns, das Tal zu kosten, in dem ihre Trauben angebaut wurden. Der Erntestil von To’ak bietet Kennern dunkler Schokolade die gleiche Gelegenheit – nicht nur das Land, sondern auch die einzigartigen Wettereigenschaften jeder einzelnen Kakaoernte zu probieren.
To'ak - die teuersten Schokoladen der Welt

Das Altern von Schokolade


To'ak ist stolz darauf, der erste Schokoladenhersteller zu sein, der die Wissenschaft und die Kunst des Alterns von dunkler Schokolade umfassend erforscht hat. Basierend auf den von Winzern und Whisky-Destillerien angewandten Techniken und auf jahrelanger Forschung  führt To'ak's Aging-Programm dunkle Schokolade in eine faszinierende neue Richtung.

To'ak stellt die Schokolade aus der extrem seltenen ecuadorianischen Kakaosorte "Nacional", die ihre genetische Abstammung mindestens 5.300 Jahre zurückverfolgt - bis zu den frühesten bekannten, von der Menschheit domestizierten Kakaobäumen. Im 19. Jahrhundert wurde der Nacional-Kakao von vielen europäischen Chocolatiers als der wertvollste Kakao der Welt angesehen. Im Jahr 1916 dezimierte dann ein Ausbruch der Hexenbesenkrankheit den Nacional-Kakao in ganz Ecuador. Zu Beginn des 21. Jahrhunderts galt diese berühmte Sorte als ausgestorben. Im Tal von Piedra de Plata fand To'ak alte Kakaohaine, in denen einige der letzten Überlebenden weiter wachsen. Diese 100 Jahre alten Bäume wurden durch DNA-Analyse als 100 % rein nationaler Baum verifiziert und haben seither die prestigeträchtige Bezeichnung Heirloom Cacao Preservation Fund erhalten.
Tree-to-Bar-Schokolade

Als Hersteller von Tree-to-Bar-Schokolade profitiert To'ak von den Techniken und der Tradition sowohl der Winzer als auch der Whisky-Brennereien. Wie beim Wein variieren die Geschmackseigenschaften von Bitterschokolade je nach Boden und Klima, in dem der Kakao angebaut wurde. Bei To'ak wird die Schokolade so hergestellt, dass sie die Eigenheiten von Land und Wetter des jeweiligen Jahres zum Ausdruck bringt.

Die Schokolade von To'ak ist wie guter Wein terroirgeprägt und wird in einigen Fällen wie Whisky gereift. Jede Tafel wird in einer handgefertigten Schachtel aus spanischem Ulmenholz präsentiert, auf deren Rückseite die Nummer der einzelnen Tafel eingraviert ist. Die Schachtel enthält urheberrechtlich geschützte Verkostungsutensilien und ein 116-seitiges Heft, das die Geschichte ihrer Herkunft erzählt und eine Anleitung zur Verkostung von dunkler Schokolade bietet. Von der Erde zum Baum, von der Bohne zur Tafel, To'ak-Schokolade wird vollständig in Ecuador hergestellt. Die Auflagen sind bei einigen Sorten streng limitiert, in der Regel auf nur 100 Tafeln. Die To'ak-Flaggschiff-Edition wurde vier Jahre lang in einem Cognac-Fass aus französischer Eiche gereift und wird für 385 Dollar pro Tafel verkauft.

To'ak's Mitbegründer Jerry Toth zog 2006 nach Ecuador, wo er eine Stiftung zum Schutz des Regenwaldes mitbegründete, die sich Third Millennium Alliance nennt. Das von Jerry Toth mitbegründete Waldschutzgebiet liegt in der ecuadorianischen Provinz Manabí, die für den Kakao das ist, was die Burgund oder Bordeux für den Wein ist. Nach einigen Jahren schloss sich Jerry Toth mit dem Mitbegründer Carl Schweizer und der vierten Generation des ecuadorianischen Kakaobauern Servio Pachard zusammen. Sie gingen eine Partnerschaft mit vierzehn Kakaobauern im abgelegenen Tal von Piedra de Plata ein, dort wo einige der letzten bekannten reinen Nacional-Bäume noch immer überleben.
TO'AK Chocolate | Ecuador
Inverkehrbringer | The High Five Company | A. Hofmanweg 5A | 2031BH Haarlem

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.